Segelyacht Beluga
Segelyacht Beluga

In Emden auf der Werft 2014

Leider hatten wir nach unserem Inseltörn Pech mit dem Antrieb der Beluga, so dass wir fast drei Wochen in Emden in einer Werft zubringen mussten. Der Saildrive war undicht und zog Wasser. Also musste er komplett ausgebaut und abgedichtet werden. Dabei wurde auch gleich die 20 Jahre alte Manschette mit ausgetauscht. Für uns war es aber ein zermürbendes warten auf Ersatzteile, die extra aus Schweden geliefert wurden. Auch eine Art, seinen Urlaub zu verbringen, aber keine schöne Art.

Print Friendly, PDF & Email