Segelyacht Beluga
Segelyacht Beluga

Corona Infos

Die gesamten Niederlande gelten nicht mehr als Risikogebiet. Damit entfallen Anmelde-, Test- und Quarantänepflicht bei der Rückreise nach Deutschland. Auch die Niederlande selbst verzichten weitgehend auf Beschränkungen. So sind in den Yachthäfen die Sanitäranlagen wieder uneingeschränkt geöffnet. Somit haben auch wir uns entschlossen, wieder Törns anzubieten, wenn auch mit einem eingeschränkten Angebot und einem entsprechenden Hygienekonzept. So werden wir jede Kabine mit nur einer Person belegen bzw. mit einem (Ehe-)Paar, wodurch wir maximal drei Gäste an Bord begrüßen können. Ebenso sind ausreichend Desinfektionsmittel und Hund-Nasen-Schutzmasken an Bord verfügbar. Bei Fragen zu unserem Hygienekonzept und zu unseren Törns stehen wir gerne zur Verfügung.

Corona-Regeln an Bord

  • Beachte die AHA-Formel: Abstand – Hygiene – Alltagsmasken.
  • Der Abstand von 1,5 Metern ist einzuhalten oder es ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Nach betreten des Schiffes sind die Hände zu reinigen und zu desinfizieren.
  • Belegt wird eine Kabine pro Haushalt. Es sind maximal drei Gäste an Bord.
  • Der Sanitärraum ist vor und nach der Nutzung zu desinfizieren.
  • Es ist in die Beuge des Ellenbogens zu husten und zu niesen.
  • Bitte Papiertaschentücher verwenden.
Print Friendly, PDF & Email